telefonansagen.de (de) | Bekannte Synchronsprecher für Telefonansagen
Nutzen Sie unser Know-how & legendären Support zur Anfrage

Deine Stimme.
Nur anders..

Auf Sie zugeschnitten

Charakterköpfe mit

Charisma Oha-Effekt Charme

Nutzen Sie das Charisma der Stimmen aus Hollywood. Bekannte Synchronsprecher und Synchronsprecherinnen sprechen Ihre Telefonansagen. Das wird ein beeindruckendes Erlebnis für Sie und Ihre Anrufer.

..ein paar Beispiele

Mapo Werbeagentur Sehr coole Telefonansage mit der Synchronstimme von Leonidas aus 300. Tiefer geht´s nicht. Ausgefallener wahrscheinlich auch nicht.
Garagenrampe Synchronsprecher Marios Gavrilis im Rede-Duell mit aufgebrachten Anrufern. Der Mann gibt alles und am Ende beruhigt sich die Lage.
Tummel Dschungel Super-sympathische Anrufbeantworter-Ansage für einen Indoor-Spielplatz. Für Eltern & Kinder. Mit der Synchronstimme von Colin Firth.
Ron PerlmanRon Perlman
Gerard ButlerGerard Butler
Michael Clarke DuncanMichael Clarke Duncan

SynchronsprecherTilo Schmitz

Tilo Schmitz hat den heftigsten Bass unter den deutschen Synchronsprechern. Harte Kerle, auch die mit dem weichen Kern, sind sein Markenzeichen. Prädikat: unverkennbar!

Legendäre Synchronrollen

Synchronstimme Gerard Butler als König Leonidas in 300.

Schmitz leiht vielen bekannten Riesen Hollywoods seine voluminöse Stimme: Ron Perlman (Sons of Anarchy, Hellboy), Ving Rhames (Pulp Fiction, Mission Impossible) oder Michael Clarke-Duncan (Armageddon, Sin City).

Für uns spricht er Telefonansagen, die direkt unter der Haut vibrieren.

Ron Perlman Gerard Butler Ving Rhames
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3
Bruce WillisBruce Willis
Gérard DepardieuGérard Depardieu
Dolph LundgrenDolph Lundgren

Bruce Willis

Gérard Depardieu

Dolph Lundgren

SynchronsprecherManfred Lehmann

Manfred Lehmann muss man als Synchronsprecher nicht vorstellen. Jeder kennt ihn als Stimme von Bruce Willis und Gérard Depardieu. Außerdem synchronisiert er Dolph Lundgren und Kurt Russell.

Markenzeichen: Locker bleiben, auch wenn es turbulent wird. Für uns spricht er schnoddrige Telefonansagen im Bruce-Willis-Stil. Wenn es gewünscht wird auch business-like, mit gemäßigter Coolness.

Bruce Willis Gérard Depardieu Bruce Willis Gérard Depardieu Dolph Lundgren
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3
Colin FirthColin Firth
Laurence FishburneLaurence Fishburne
Aaron EckhartAaron Eckhart

SynchronsprecherTom Vogt

Tom Vogt hat einfach Stil. Er ist die Synchronstimme von Colin Firth, Clive Owen, Laurence Fishburne, Aaron Eckhart, Mark Strong und zuletzt auch von Jonathan Frakes in Star Trek. Auch in zahlreichen Dokus, Reportagen und Fernsehformaten ist er zu hören. Ach und: Als Synchronsprecher von Jason Statham und Hugh Jackman kam er ebenfalls schon zum Einsatz.

Große Spannbreite: leichtfüßiger britischer Charme, tiefgängiger Charakter, edel und hochwertig. Eine echte Perle für Telefonansagen.

Legendäre Synchronrollen: Laurence Fishburne / Morpheus in Matrix und Colin Firth / König Georg VI. in The King's Speech.

Colin Firth Laurence Fishburne Clive Owen
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3
Samuel L. JacksonSamuel L. Jackson

SynchronsprecherEngelbert von Nordhausen

Er kam in mehr als 1.000 Filmen zum Einsatz, u. a. als Synchronsprecher von Gene Hackman, Isiah Whitlock jr. und Jon Voight. Vor allem aber hat er sich als Standardstimme von Samuel L. Jackson (Shaft, Nick Fury) etabliert. Außerdem hört man seine Stimme in etlichen Computerspielen.

Stärke: Harte Typen und zwielichtige Gangster. Für uns spricht er Telefonansagen und wird immer dann gerufen, wenn es kernig, schräg, auffällig und ausgefallen klingen soll.

Samuel L. Jackson Gene Hackman Isiah Whitlock jr.
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3
Jaime Lorente / DenverJaime Lorente / Denver
Alexios (Assassins Creed)Alexios (Assassins Creed)
Dominic CooperDominic Cooper

SynchronsprecherMarios Gavrilis

Als deutscher Synchronsprecher von Denver aus Haus des Geldes (Jaime Lorente) hat Marios Gavrilis der Rolle zu Kultstatus verholfen. Die durchgeknallte Lache und seine exzellente stimmliche Performance hat sich den Netflix-Zuschauern über viele Staffeln eingeprägt.

Zudem lieh er seine Stimme Dominic Cooper / Jesse Custer in Preacher, Mahershala Ali / Detective Wayne Hays in True Detective 3, Trevante Rhodes / Black in Moonlight und Mehcad Brooks als James Olsen in Supergirl.

Auch den Gamern klingelt diese Stimme im Ohr, denn Gavrilis hat etliche Hauptcharaktere in großen Computerspielen gesprochen: Alexios in Assassins Creed Odyssey, Batman in Gotham Knights und Sam Porter Bridges in Death Stranding.

Und: Renommierte Marken wie VW, Citroen, Samsung, Shell, Google, Axe, Head&Shoulders, LG und Hidrofugal haben ihn als Werbesprecher gebucht.

Wir produzieren magische Telefonansagen mit Marios Gavrilis, dem Mann mit der hypnotisierenden Stimme.

Jaime Lorente Dominic Cooper Alexios / Assassins Creed Odyssey
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3
Tom SelleckTom Selleck
Burt ReynoldsBurt Reynolds

SynchronsprecherNorbert Langer

Selbst in der Sparte berühmte Synchronsprecher ist Norbert Langer eine Legende. Er lieh schon vielen prominenten Schauspielern seine markante Stimme: Tom Selleck als Magnum, Burt Reynolds, Sean Bean oder Jeff Bridges. Außerdem ist er die Synchronstimme von John Nettles in der britischen Krimiserie Inspector Barnaby.

Der Mann hat aber noch mehr zu tun: Hörspiele, Kommentator / Off-Stimme bei Dokumentarfilmen, vor allem bei Naturdokus wie Planet Erde. Und - last but not least - ist er in unseren Telefonansagen zu hören.

Unverwechselbar und vermutlich einmalig: Seine gepflegte, überaus sympathische Ironie.

Tom Selleck Burt Reynolds John Nettles
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

SynchronsprecherFrank Glaubrecht

Frank Glaubrecht ist eine der ganz großen Charakterstimmen der deutschen Synchronbranche. An ihm kommt keiner vorbei! Er hat schon derart viele legendäre Hollywood-Stars synchronisiert, dass es unmöglich ist, seiner Stimme nicht zu begegnen, es sei denn, man verzichtet komplett auf jeglichen Medienkonsum. Kleine Auswahl gefällig?

Pierce Brosnan, Al Pacino, Kevin Costner, Jeremy Irons, Christopher Walken, Bill Nighy, Mel Gibson...

Im Segment Hörspiel & Hörbuch ist er populär als Stimme von Geisterjägerjäger John Sinclair oder in der Rolle des Sherlock Holmes. Sehr häufig ist er auch als Off-Stimme in Dokumentarfilmen vertreten.

Pierce Brosnan Al Pacino Kevin Costner
Hörprobe kommt in Kürze

SynchronsprecherinUlrike Stürzbecher

Ulrike Stürzbecher kennen wir seit Sinn und Sinnlichkeit als deutsche Stimme von Kate Winslet. Mit Ihrer überragenden Synchronisation von Winslet hat sie mehrfach Preise eingeheimst. Unter anderem für die Rolle von Rose Dewitt Bukater in Titanic und für die der Hanna Schmitz in Der Vorleser.

Außerdem wird Ulrike Stürzbecher regelmäßig als Synchronstimme von Jennifer Aniston, Ellen Pompeo und Patricia Arquette besetzt. Die Liste Ihrer Einsätze in Serien, Videospielen und Werbespots sparen wir uns, das würde hier eindeutig den Rahmen sprengen.

Kate Winslet Jennifer Aniston Julie Delpy
Hörprobe

SynchronsprecherinChristin Marquitan

Die Berliner Schauspielerin Christin Marquitan ist die deutsche Stimme von Salma Hayek, Juliette Binoche, Toni Collette, Isabelle Huppert, Monica Bellucci und vielen anderen Hollywood-Stars.

Ursprünglich kommt sie aus der Welt des Theaters, mit Bühnenengagements am Wiener Burgtheater und in zahlreichen deutschen Großstädten. Ihre Stimme ist allgegenwärtig: In Hörspielen und Hörbüchern, als Off-Stimme auf ARTE, ZDF, RBB, WDR und SWR in Literatur-, Dokumentations- und Featuresendungen, und in etlichen Funk- und Fernsehwerbespots.

Salma Hayek Juliette Binoche Monica Bellucci
Hörprobe

SynchronsprecherinBettina Weiß

Bettina Weiß hat sich gleich zu Beginn ihrer Karriere Synchronsprecherin etabliert. Da sie gerne anonym bleibt, kommt ihr diese Art der Schauspieltätigkeit hinter den Kulissen sehr entgegen. 

Sie hat quasi ein Abo auf die Synchronisation von Sandra Bullock, der sie erstmals im Science-Fiction-Film Demolition Man ihre Stimme lieh. Auch Cate Blanchett wurde von Bettina Weiß gesprochen, zum Beispiel in Paradise Road, in Der talentierte Mr. Ripley (2000) und The Missing. Für Rachel Weisz übernahm sie den deutschen Part in Die Mumie, in About a Boy, Das Urteil oder Constantine.

Sandra Bullock Cate Blanchett Rachel Weisz
Hörprobe

SynchronsprecherinSusanne Geier

Susanne Geier ist die Stimme von Brianne Howey (als Georgia Miller) in der überaus erfolgreichen Netflix-Serie Ginny & Georgia.

Schon im Jahr 2001 begann sie mit ihrer Arbeit am Mikrofon und ist seitdem konstant im Fernsehen und im Kino zu hören. Seit 2002 hat sie eine "Festanstellung" in der Kult-Zeichentrickserie SpongeBob Schwammkopf, als Stimme von Planktons Computerfrau Karen. Auch in vielen Anime-Serien kommt sie zum Einsatz. Zudem arbeitet Susanne Geier als Sprecherin für Werbung, Hörspiele, Dokus und Sachtexte.

Sie spricht vielleicht nicht die ganz, ganz großen Rollen, dafür punktet sie mit jugendlicher Frische, Omnipräsenz in einer schier endlosen Zahl von Serien und einer sehr überzeugenden Performance.

Brianne Howey Rochelle Aytes
Hörprobe

weitere bekannte Synchronstimmen

Keanu Reeves

M. McConaughey

Benjamin Völz

Antonio Banderas

Robert Knepper

Bernd Vollbrecht

Sandra Bullock

Rachel Weisz

Bettina Weiß

Salma Hayek

Monica Bellucci

Christin Marquitan

Kristin S. Thomas

Tilda Swinton

Traudel Haas

Angelina Jolie

Jennifer Connelly

Claudia U.-Mingues

Patrick Stewart

Robert Redford

Kaspar Eichel

Jennifer Aniston

Kate Winslet

Ulrike Stürzbecher

Tom Cruise

Hugh Grant

Patrick Winczewski

Willem Dafoe

Mickey Rourke

Reiner Schöne

Benicio Del Toro

Wesley Snipes

Torsten Michaelis

Val Kilmer

BD Wong

Torsten Sense

Und viele mehr

Demos senden wir

auf Anfrage

weitere Sprecher aus Top-Serien

Haus des Geldes

Berlin

Sven Gerhardt

Haus des Geldes

Rio

Sebastian Fitzner

Haus des Geldes

Coronel Prieto

Kaspar Eichel

Game of Thrones

Jon Schnee

Patrick Roche

Game of Thrones

Cersei Lannister

Claudia Lössl

Game of Thrones

Bran Stark

M. Scheuernstuhl

Game of Thrones

Arya Stark

Paulina Rümmelein

Game of Thrones

Robb Stark

Stefan Günther

Game of Thrones

Samwell Tarly

Dominik Auer

Game of Thrones

Kleinfinger

Alexander Brem

Game of Thrones

Theon Graufreud

Roman Wolko

Game of Thrones

Sandor Clegane

Thomas Albus

Game of Thrones

Brienne von Tarth

Angela Wiederhut

HIMYM

Barney Stinson

Philipp Moog

HIMYM

Marshall Eriksen

H. von Lerchenfeld

HIMYM

Lily Aldrin

Angela Wiederhut

Und viele mehr

Demos senden wir

auf Anfrage

Mehr zum Thema Synchronsprecher

Charismatische Charakterköpfe

Nutzen Sie das Charisma der Stimmen aus Hollywood. Berühmte Synchronsprecher und Synchronsprecherinnen sprechen Ihre Telefonansagen. Das wird ein beeindruckendes Erlebnis für Sie und Ihre Anrufer. Wir arbeiten seit Jahren mit den etabliertesten Sprechern und schreiben für jeden Charakter und für jedes Projekt einen stilvollen Text. Das Flair der Kinostars in Ihre Warteschleife!

Samuel l jackson

Zum Thema Text

Die bekannten Synchronsprecher sind alle von Haus aus Schauspieler. Gerade beim Thema Telefonansagen erwarten sie grundsätzlich einen möglichst eigenständigen, professionellen Text. Am besten mit Wortwitz und Unterhaltungswert. Doch es ist ein schmaler Grad, auf dem man sich hier bewegt. Nur wenige Texter schaffen es, die Balance zu finden zwischen gutem Humor und bemühtem Witz. Unsere Telefonansagen-Texte

Synchronsprecher Ansagetext

Geschichte der Synchronisation

Export-Bremse Tonfilm

Die Stummfilm-Ära hatte einen entscheidenden Vorteil: Die Filme konnten weltweit verstanden und dadurch ohne Mehraufwand vermarktet werden. Mit dem Siegeszug des Tonfilms war damit Schluss.

Die Filmindustrie reagierte. Zunächst, indem sie ihre Ware mit Untertiteln versah, um sie weiterhin international zu verkaufen. Das war den Zuschauern allerdings zu anstrengend und deshalb wenig erfolgreich.

Für kurze Zeit wurde deshalb etwa ein Drittel der Filme sogar komplett in mehrsprachigen Versionen, mit Schauspielern aus den jeweiligen Ländern produziert. In dieser Phase verlagerte Paramount die Filmproduktion für den europäischen Markt tatsächlich nach Joinville bei Paris. Das war - wen wundert`s - alles viel zu teuer und wurde bald aufgegeben.

Filmband

Pro und Contra

So kam die Synchronisation ins Spiel, bei der lediglich die Tonspur ersetzt und angepasst werden musste. Anfang der 30er-Jahre war die Technik halbwegs ausgereift. Seitdem sprechen alle deutsch, von Clark Gable bis Brad Pitt. Das entspricht dem Wunsch des heimischen Publikums, das alles in allem wenig Interesse am Originalton hat, auch wenn gerade die jüngere Serien-Generation inzwischen gerne mit O-Ton schaut.

Die Verfechter des Originals empfinden die Übersetzung und die Nachvertonung als Verlust, was seine Berechtigung hat. Tatsächlich kommt mancher Wortwitz und manche kulturelle Besonderheit in der Adaption abhanden. Allerdings gibt es deutliche Qualitäts-Unterschiede, die meist in der Höhe des Budgets begründet liegen, das für Übersetzung und Synchronisation zur Verfügung steht.

Auch gibt es einige Beispiele, in denen das Original deutlich schlechter abschneidet, als die deutsche Version, da die Synchronsprecher stimmlich durchweg besser sind als ihre Originale. Beispiel: The Fifth Element / Das fünfte Element. In diesem Film klingen fast alle Nebendarsteller im amerikanischen Original gelinde gesagt "wenig überzeugend".

Manche Synchronisation kommt durchaus auch an ihr Vorbild heran oder ist auf eine ganz eigene Art künstlerisch interessant oder sogar wertvoll. Außerdem ist der Beruf des Synchronsprechers unbestritten sehr anspruchsvoll. Fast alle bekannten Sprecher sind auch sehr gute Schauspieler. Oft können diese Kollegen ihre Stärken aber vor dem Mikrofon sehr viel besser ausspielen, als vor der Kamera. Es ist eben ein Spezialgebiet. Zurück in die Vergangenheit.

Uma fuenftes element

Synchron-Boom

Den eigentlichen Boom erlebte die Synchronisation in Deutschland nach dem Krieg, wo sie zunächst in Händen der Alliierten lag. Das hatte zur Folge, dass bei den Übersetzungen mehr Wert auf "die richtige Erziehung" oder auch auf kommerzielle Interessen gelegt wurde, als auf Detailtreue. Halbwegs verständlich, aber künstlerisch nicht besonders wertvoll.

Im weiteren Verlauf konnten die Synchron-Studios wieder selbständiger agieren. 1949 trat die nicht-staatliche FSK auf den Plan (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) und erhielt bis 1972 das Monopol für die Überwachung aller in der Bundesrepublik aufgeführten Filme. In dieser Anfangsphase tat sich die FSK durch äußerst strenge und oft einseitige Regulierungen hervor, die in Sachen Originaltreue wieder nicht förderlich waren.

Das führte sogar zu "vorauseilendem Gehorsam" bei den Verleihern und damit zu inhaltlichen Verfälschungen bei Dialog und Bildschnitt. Zwei Negativ-Beispiele sind Hitchcocks Notorious von 1951 und Casablanca in der Fassung von 1952. Diese Auswüchse sind heute zum Glück Vergangenheit, auch wenn dem einheimischen Zuschauer selbst noch 1988 in "Stirb langsam" verheimlicht wurde, dass es sich bei den Terroristen um Deutsche handelte. Warum eigentlich? Schwamm drüber.

Fsk

Skurriles am Rande

Rainer Werner Fassbinder ließ seine Schauspieler des öfteren nach-synchronisieren, wenn er zwar ihre schauspielerische Leistung, nicht jedoch ihre Stimmen gut fand. Der Maestro halt.

Basis: Übersetzung

Die Basis für eine fremdsprachige Filmversion ist immer die Rohübersetzung der Original-Dialoge. Dabei müssen Fachausdrücke und Slang-artige Begriffe schon möglichst präzise und treffend übertragen werden.

Dann kommt der Synchronautor zum Zug. Seine Hauptaufgabe ist es, den Text mit dem richtigen Timing zu versehen. Eine echte Herausforderung. Schließlich soll durch die Anpassung des Textes ans Bild der Inhalt nicht verfälscht werden. Gleichzeitig werden nochmals Wortspiele und Slang ausgefeilt und an die heimische Kultur angepasst.

Zur Technik

Die Synchronsprecher werden manchmal an getrennten Orten aufgenommen, wenn es logistisch nicht anders möglich ist. Das fördert zwar nicht unbedingt echtes schauspielerisches Interagieren, belegt aber im besten Fall die Professionalität der Beteiligten, die auch in solch abstrakten Situationen eine überzeugende Leistung bringen.

Wenn der Synchronsprecher seine Aufgabe erledigt hat, beginnt der Cutter damit, die Tonspuren an den Film anzulegen bzw. eine Feinjustierung vorzunehmen, um Sprache und Filmbild nochmals anzugleichen. Zum Schluss wird die synchronisierte Sprache dann mit der Original-Geräuschspur zusammengeführt. Oft werden aber auch sämtliche Geräusche mit Hilfe von Archiven nach-produziert.

Bildquellen
Anfrage starten +49 (0)7803 - 927 44 33 anfrage@telefonansagen.de
gemerkt.

Speichern Sie Sprecher, Musik & andere Elemente auf Ihrem Merkzettel. Ihre Auswahl bleibt einige Tage erhalten.

Ihr Merkzettel



Merkzettel
Ihr Merkzettel
Zur Anfrage